Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1 AGB-Geltung

(1) Die AGB gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und der KEJANO high performance sportswear GmbH. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die KEJANO high performance sportswear GmbH nicht an, es sei denn, die KEJANO high performance sportswear GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

(2) Kunden im Sinne der hier vorliegenden AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der AGB ist jede natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne der AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

2 Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Diese Bestellbestätigung soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

(2) Sollte ein Artikel nicht oder nur teilweise verfügbar sein, werden wir Sie hierüber unverzüglich informieren. Bereits gezahlte Beträge erstatten wir Ihnen umgehend zurück. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist die KEJANO high performance sportswear GmbH zum Rücktritt berechtigt. Alle Angebote sind gültig solange der Vorrat reicht.

(3) Bestellungen können via webshop, fax oder per mail unter sales@kejano-sports.com, übermittelt werden. KEJANO behält sich das Recht vor, unvollständige Bestellungen, nicht zu akzeptieren.

 

3 Zahlung und Versand

Es gelten folgende Zahlungs- und Versandbedingungen:

(1) Sie können wahlweise per Vorkasse, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung bezahlen. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bei Zahlung per Kreditkarte oder PayPal erfolgt die Belastung Ihres Kontos bei Bestellung.

(2) Um den Bestellvorgang auslösen zu können, müssen 50% der Bestellung angezahlt werden. Hierzu werden Sie entsprechend in einer separaten E-mail mit den entsprechenden Rechnungsdaten aufgefordert.

Der Restbetrag muss vor Auslieferung komplett bezahlt sein, ansonsten wird die bestellte Ware nicht ausgeliefert.

Alternativ kann die Bestellung vorab in einer Summe zu 100% bezahlt werden

(3) Die Versendung von Waren erfolgt weltweit.

Es gelten folgende Preise für den Versand:

 

Österreich:

Unter der Bestellsumme von EUR 500,- netto sind die Versandkosten: EUR 10,00 brutto.

Ab einer Bestellsumme von EUR 500,- netto werden keine Versandkosten berechnet!

 

Deutschland:

Unter der Bestellsumme von EUR 500,- netto sind die Versandkosten: EUR 25,00 brutto.

Ab einer Bestellsumme von EUR 500,- netto werden keine Versandkosten berechnet!

 

Andere EU Länder:

Unter der Bestellsumme von EUR 500,- netto sind die Versandkosten: EUR 35,00 brutto.

Ab einer Bestellsumme von EUR 500,- netto werden keine Versandkosten berechnet!

 

Liechtenstein, Schweiz, Island, Norwegen:

Unter der Bestellsumme von EUR 500,- netto sind die Versandkosten: EUR 40,00 netto.

Ab einer Bestellsumme von EUR 500,- netto werden keine Versandkosten berechnet!

 

andere europäische Länder:

Unter der Bestellsumme von EUR 800,- netto sind die Versandkosten: EUR 45,00 netto.

Ab einer Bestellsumme von EUR 800,- netto werden keine Versandkosten berechnet!

 

USA, Kanada, Südafrika, Australien:

Unter der Bestellsumme von EUR 800,- netto sind die Versandkosten: EUR 55,00 netto.

Ab einer Bestellsumme von EUR 800,- netto werden keine Versandkosten berechnet!

 

Rest der Welt:

Unter der Bestellsumme von EUR 800,- netto sind die Versandkosten: EUR 75,00 netto.

Ab einer Bestellsumme von EUR 800,- netto werden keine Versandkosten berechnet!

 

4 Eigentumsvorbehalt

Die verkaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung im Eigentum des Anbieters.

 

5 Widerrufsrecht

Sobald die 50% Anzahlung eingegangen sind kann die Bestellung nicht widerrufen werden. Wir produzieren individuelle Sportbekleidung die nur für den Kunden verwendbar ist. Daher wird der Kaufpreis auf jeden Fall fällig, sobald der Kunde die Zustimmung zur Produktion gegeben hat und die 50% Anzahlung geleistet hat. Die Ware bleibt Eigentum von der KEJANO high performance sportswear GmbH bis zur vollständigen Bezahlung. Sobald der Designprozess eingeleitet ist, kann die dafür geleistete Zahlung nicht zurückerstattet werden.

 

6 Einverständniserklärung

Mit der ersten Anzahlung Bestätigt der Kunde die Möglichkeit des Irrtums. KEJANO high performance sportswearGmbH ist nicht für eine Ersatzleistung oder eine Wiedererstattung haftbar. Der Verkauf kann nicht rückgängig gemacht werden.

 

7 Preis, Liefer- und Versandkosten

(1) Der angeführte Kaufpreis stellt den Endpreis dar, d.h. er beinhaltet sämtliche Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern.

(2) Dagegen nicht im Kaufpreis enthalten sind die zusätzlich anfallenden Liefer- und Versandkosten, die Ihnen vor der Abgabe Ihrer Bestellung detailliert angezeigt werden.

(3) Die Lieferung der Artikel erfolgt grundsätzlich auf dem Versandweg.

(4) Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Ansprüchen gegen unsere Zahlungsansprüche aufzurechnen, es sei denn, die Forderungen des Kunden sind unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.

(5) Der Kunde ist nicht berechtigt, unseren Zahlungsansprüchen Rechte auf Zurückbehaltung auch aus Mangelrügen entgegenzuhalten, es sei denn, sie resultieren aus demselben Vertragsverhältnis.

 

8 Gefahrenübergang

(1) Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache erst mit Übergabe der Ware an den Kunden auf den Verbraucher über.

(2) Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache mit der Übergabe an diese oder eine empfangsberechtigte Person über. Beim Versendungskauf geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über.

(3) Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde in Annahmeverzug gerät.

 

9 Mitteilung von Transportschäden

(1) Lieferungen sind im Beisein des Zustellers auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Sollten äußerlich erkennbare Transportschäden festgestellt werden, verpflichtet sich der Kunde, diese auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller quittieren zu lassen. Die Verpackung ist in diesem Fall unbedingt aufzubewahren.

(2) Ist der (teilweise) Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies der KEJANO high performance sportswear GmbH innerhalb von 3 Tagen nach Ablieferung oder aber zumindest binnen 7 Tagen nach Ablieferung dem Transportunternehmen anzuzeigen, um so sicherzustellen, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden.

(3) Etwaige Rechte und Ansprüche des Kunden – insbesondere die Rechte des Käufers bei Mängeln der Kaufsache – werden durch die Regelungen unter Absatz 1 bis 2 nicht berührt.

 

10 Gewährleistung und Haftung

Liegt ein von der KEJANO high performance sportswear GmbH zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, ist die KEJANO high performance sportswear GmbH nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist die KEJANO high performance sportswear GmbH zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die die KEJANO high performance sportswear GmbH zu vertreten hat, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers -- gleich aus welchen Rechtsgründen -- ausgeschlossen. Die KEJANO high performance sportswear GmbH haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet die KEJANO high performance sportswear GmbH nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von der KEJANO high performance sportswear GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sofern die KEJANO high performance sportswear GmbH fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die Gewährleistungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

 

11 Werbemittel

(1) Vertriebspartner sind nicht berechtigt, die Firmennamen, Warenbezeichnungen oder etwaige Warenzeichen von KEJANO ohne vorherige schriftliche Zustimmung vom Unternehmen zu verwenden (es sei denn, dies dient der Identifikation der Produkte). Sie bestätigen, dass die Firmennamen und Warenzeichen des Unternehmens Eigentum des Unternehmens sind, und verpflichten sich, in keiner Weise dagegen zu verstoßen. Sie erklären sich einverstanden, bei der Präsentation der Geschäftsidee und der Produkte nur Unterlagen und sonstige Hilfsmittel zu verwenden, die von KEJANO verkauft werden und vom Unternehmen genehmigt wurden.

(2) Sämtliche Werbe-, Schulungs- und Filmmaterialien etc. (einschließlich der Lichtbilder) von KEJANO sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen von Vertriebspartnern ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung von KEJANO weder ganz, noch in Auszügen vervielfältigt, verbreitet, öffentlich zugänglich gemacht oder bearbeitet werden.

(4) Jegliche Werbung für die Produkte oder die Geschäftsidee bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von KEJANO.

(5) Es dürfen keine Visitenkarten oder sonstige personalisierte Verkaufshilfsmittel verwendet werden, die den Handelsnamen von KEJANO bzw. Logos enthalten, sofern diese nicht vom Unternehmen hergestellt oder ausdrücklich von KEJANO genehmigt wurden.

 

12 Logoverwendung

Das KEJANO Logo muss auf allen Textilien von außen sichtbar angebracht werden.

 

13 DATENSCHUTZ

Der Besteller ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen, die Anmeldung zu dem E-Mail-Benachrichtigungsdienst, die Übermittlung erforderlichen personenbezogenen Daten durch die KEJANO high performance sportswear GmbH ausführlich unterrichtet worden. Der Besteller stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.

 

 

 

 

 

 

 

14 ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Es gilt das Österreichische Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Graz. Die KEJANO high performance sportswear GmbH ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.

 

(2) Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.